Mega-Herz

 

Kraftvoll, spirituell!

 

STOP 5G!

   

„Wenn du das Universum verstehen willst, dann denke in Kategorien wie Energie. Frequenzen und Vibrationen“ Nikola Tesla

  

Um der Manifestation von 5G Einhalt zu gebieten, braucht es die Arbeit auf allen Ebenen, darum habe ich die Gruppe

Mega-Herz. kraftvoll, spirituell, ins Leben gerufen.

Gerne nehme ich Sie auch in den Mega-Herz-Verteiler auf: Kontakt  

Unser Kreis wächst stetig und ich erhalte viele positive Rückmeldungen. Die Verbindung von uns untereinander und die große Unterstützung „von der anderen Seite“ wird sehr wohl wahrgenommen!

 

Seitenübersicht:

Aktuelles, nächstes Treffen

1. Mega-Herz KAMPAGNE

2. Mega-Herz, kraftvoll, spirituell, STOP 5G! Hintergrundwissen und 

    Mega-Herz, STOP 5G! "Feldarbeit" (Meditationsanleitung)

 3. Links mit spirituellen Aspekten zu 5G!

 

Bitte informieren Sie sich auch auf der Gastseite der Bürgerinitiative STOP 5G! über die konkreten Auswirkungen von 5G. und was Sie auf physischer Ebene tun können.  


Aktuelles:

Nächstes Treffen:                       Mega-Herz "Feldarbeit": Mo. 6. Januar, 17:00 Uhr,                                                                                                                                      Praxisraum für Lebenskunst . Anmeldung erbeten: Kontakt  

 

 


 

 

Es scheint so, als haben wir nun eine neue Stufe erreicht, das „Bewusstseinsfeld“ wird als zunehmend stärker erlebt!

Um im Feldaufbau noch weiter zu kommen, geht die Empfehlung an euch, euch nicht nur Mi 13:00 Uhr und So. 17:00 Uhr der „Feldarbeit“ anzunehmen, sondern jeden Morgen (und sei es beim Zähneputzen!) die weitere Ausdehnung des Berwusstseinsfeldes, zum höchsten Wohle aller, innerlich für einen Moment zu visualisieren.

Mich erreichen auch Nachrichten von Gruppen, die Schutzschilde, Schutzkugeln und ähnliches gegen die Auswirkungen von 5G visualisieren.

Dies stellt für mich eine Notlösung dar, denn es gilt das Bewusstseinsfeld der Menschen so zu erhöhen, dass das Konzept von 5G sich verliert, weil es sich schlichtweg nicht mehr kommunizieren lässt, warum wir so eine Mensch -  und Natur verachtende Absurdität, wie 5G, installieren sollten! 

Das ist ein großer Unterschied! Es handelt sich um ein Vorgehen, jenseits der Angst und des Kampfes gegen etwas!


1.

 

Mega-Herz

 

 KAMPAGNE 

 

STOP 5G! 

 

Werden Sie zur Black Box für die Mobilfunkkonzerne,

werden Sie unsichtbar,

jeden Mittwoch!

 

Schalten Sie einfach mittwochs Ihr Smartphone aus (besser noch, nehmen Sie den Akku heraus). Zeigen Sie damit gegenüber den Konzernen, dass Sie ein selbstbestimmtes Wesen sind und bleiben wollen!

Zeigen Sie, dass Sie nicht an noch mehr Kommunikationsstress, Überwachung und Elektrosmog,  – wie es 5G mit sich bringt –, interessiert sind, sondern sich gerade daran machen, Ihre Selbstbestimmung zu kultivieren!

 

Früher hatten mittwochnachmittags die Läden zu.

Bald wird man wissen, dass mittwochs nicht mehr jeder erreichbar ist!

Dass man entspannter, präsenter mit seinen Kindern beisammen ist oder sich mit Menschen, die es einem wert sind, schon im Vorfeld verabredet hat, um mit ungeteilter Aufmerksamkeit einander zu begegnen! Oder man vertieft sich, in den wiedergewonnenen Stunden, in eine besondere Tätigkeit und genießt das Glück der „Unerreichbarkeit“.

 

Werden Sie zur Black Box für die Mobilfunkkonzerne,

schalten Sie einfach mittwochs Ihr Smartphone komplett aus,

reduzieren Sie den Elektrosmog, leben Sie selbstbestimmt!

 

Schicken Sie diese Information, zum höchsten Wohle aller, an möglichst viele weiter!

  www.praxisraum-lebenskunst.de


2.

 Mega-Herz 

 

STOP 5G! "Feldarbeit" 

 

 Wir können ein Feld generieren, ein Feld, zum höchsten Wohle aller, dessen Schwingung der Manifestation von 5G die Grundlage entzieht!

Werden wir uns unserer Wirkmächtigkeit als seelisch-geistige Wesen bewusst!

 

„Bewusstsein erschafft Realität.“

(E. Winger, Physiker und Nobelpreisträger)

 

Wir haben „das Feld“ viel zu sehr jenen überlassen, die unfrei auf die Materie fixiert, skrupellos das Maximum für sich herauszuholen suchen, koste es was es wolle! Ein Feld, das sich schon lange angebahnt hat, hat nun eine Stufe erreicht, wo es sich über 5G zu manifestieren sucht.

Bei 5G geht’s ums Ganze!

5G enthält die Zahl 12 (5+7. Buchstabe des Alphabets = 12), die Zahl der Vollendung, der Vollkommenheit, der Ganzheit!

Das „Netz der Dinge“ ist wie eine Fratze dessen, was wir als Gesamtgesellschaft versäumt haben auszubilden, ein allumfassendes Bewusstsein darüber, dass alles mit allem verbunden ist, ein Bewusstsein, das uns zur Verantwortung, zur Heilung, zur Ganzwerdung und letztlich zu einem erfüllten Leben führt!

 

Die Quantenphilosophie lehrt uns, wie sich Dinge manifestieren:

1. Am Anfang stand die Idee von 5G, das Konzept wurde Fokussiert, es erfolgte eine

    Zielausrichtung: flächendeckende Einführung mit Zeitplan.

2. Emotionale Aufladung: Macht- und Profitgier standen hier Pate.

3. Das zu Erschaffende wurde bereits als Realität antizipiert, dadurch wurden auch im feinstofflichen

    reale Kräften zur Manifestation von 5G generiert.

Nun ist es an uns, ein Feld zum höchsten Wohle aller zu erzeugen!


 

 

Meditationsanleitung

 

1. Zielausrichtung

Erzeugung eines weltumspannenden, hoch schwingenden Bewusstseinsfeldes, zum höchsten Wohle aller, sodass das Konzept von 5G ins Leere läuft.

 

2. Emotionale Aufladung

In-Verbindung-gehen mit dem Herzchakra, der Urquelle alles Seins oder Gott, was immer für einen

stimmig ist. Reinigung, Schutz und Unterstützung erwirken.

Jede Zelle seines Körpers mit Ruhe, Frieden und allumfassender Liebe durchdringen.

Sich auf die Erde als Ganzes ausrichten und sich mit allen Menschen verbinden, die Weltweit zur

Erhöhung der Frequenz beitragen und die wie Lichtpunkte über die Erde verteilt sind.

Visualisieren, wie es immer mehr werden, sich die Lichtpunkte miteinander verbinden, bis

schließlich ein Weltumspannendes lichtes Netz der Verantwortung und Fürsorge, des Friedens

und der allumfassenden Liebe entsteht und das Konzept von 5G sich immer mehr verflüchtigt.

Beachte: Bei einer erneuten Meditation, den Istzustand erspüren und bereits dort ansetzen!

 

3. Antizipation des zu Erschaffenden

Innerlich, wie aus naher Zukunft auf 5G (dankbar) zurückblicken, als einen „Not-wendigen“, dreisten, gescheiterten Versuch in der Menschheitsgeschichte, der zu einem Aufwacherlebnis bei den Menschen führte, ihre Freiheit und Selbstbestimmung zu ergreifen und sich ihres Menschseins bewusst zu werden. Als ein Wendepunkt in der Geschichte, mit Neuausrichtung von  Wirtschaft und Technik in einer dienende Funktion, zum höchsten Wohle aller!

Dieses Bild in sich verlebendigen und dem großen Feld übergeben.

Mit einer Verneigung die Meditation abschließen.

  

Natürlich könnt Ihr hierfür auch eure individuelle Form finden.

Beachte jedoch:  Bitte keine Kampfansage, denn Druck erzeugt Gegendruck. Für eine gute Einbindung des Unterbewusstsein, Negationen wie z.B., „nicht“ und „kein“, vermeiden.

 

Tut euch zusammen, in kleinen und großen Gruppen, die Anbindung an eine Gruppe, und sei diese nur innerlich, vervielfacht die Wirkung! Jeder ist auch herzlich eingeladen, sich der Gruppe Mega-Herz anzuschließen, vorausgesetzt, dass er „zum höchsten Wohle aller“ wirken will!

Gebt euch eine Ausrichtung, meditiert, widmet z.B. den Gesang eines Chores in dem Ihr singt (auch das ist wirksam) bewusst als Gruppe der Stärkung des großen Feldes, so dass 5G sich verliert.

 

Jeden Sonntag um 17:00 Uhr und  jeden Mittwoch um 13:00 Uhr sind schon viele Menschen dabei ein lichtes, heilendes und Frieden spendendes Feld weltweit über Meditation zu nähren, schließt euch dem an!

 

Am 28. August, 2019 wird es bei mir im Praxisraum für Lebenskunst (Pfarrer-Straub-Str. 12, 84048 Mainburg) um 19:00 Uhr ein erstes Treffen der Gruppe Mega-Herz geben, zu dem alle herzlich eingeladen sind: Angeleiteten Meditation und Austausch. Künftige Termine findet Ihr oben auf der Homepage oder indem Ihr euch in den Megaherz-Verteiler aufnehmen lasst (dazu kurze Mail an mich).

 

„Wir haben keinen Grund, gegen unsere Welt Misstrauen zu haben, denn sie ist nicht gegen uns.

Hat sie Schrecken, so sind es unsere Schrecken, hat sie Abgründe, so gehören diese Abgründe uns, (…) Wie sollten wir jener alten Mythen vergessen können, (…) der Mythen von den Drachen, die sich im äußersten Augenblick in Prinzessinnen verwandeln; vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen, die nur darauf warten, uns einmal schön und mutig zu sehen.“ 

Rainer Maria Rilke

 

27.7.19 Juliane Černohorsky-Lücke                 

 


 

Tatsächlich gibt es auch Mut machende Lichtblicke, siehe: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner Rede auf dem evangel. Kirchentag, am 20.06.2019 in Dortmund: 

 

„Und damit bin ich zurück bei der Digitalisierung. Natürlich gelingt Zukunft nicht ohne Wandel, ohne Wagnis, ohne Risiko. Aber wir dürfen den technologischen Fortschritt niemals als monströses Naturereignis ansehen, dem wir machtlos ausgeliefert sind! Wir müssen verstehen wollen, was unser Menschsein und unseren Zusammenhalt gefährdet. Unsere selbstverschuldete digitale Naivität muss Aufklärung und Mündigkeit weichen. Die digitale Welt ist bislang in erster Linie um uns herum und ohne unser Zutun gestaltet worden. Die digitale Welt von heute dient den Interessen derer, die unsere Geräte voreinstellen, unsere Anwendungen programmieren, unser Verhalten lenken wollen.

Deshalb brauchen wir den Mut, das Spiel zu unterbrechen und die Spielregeln zu überprüfen. Was einmal gestaltet worden ist, kann auch neu gestaltet werden! Was programmiert wurde, kann neu programmiert werden! Also: Trauen wir uns, und ändern wir das Programm!“

 

In diesem Sinne freue ich mich  auf die Mega-Herz-Arbeit mit euch zum nächsten termin, 

 

Juliane Cernohorsky-Lücke


3.

LINKS:

Die Auswirkungen technisch erzeugter Hochfrequenzfelder auf die Bewusstseinsevolution des Menschen

 

http://www.elektro-sensibel.de/docs/Auswirkungen_Hochfrequenzfelder.pdf

 

Filmlink mit auch spirituellen Aspekten zu 5G!:

Harald Kautz zu 5G https://www.youtube.com/watch?v=FFwsZLO-h-o